Plus
Ellscheid

Zwei Tore und eine Vorlage: Winzenburg ist bei Wissens 3:1-Erfolg der Mann des Spiels

Thomas Kahler hatte die 0:1-Derbyniederlage seines VfB Wissen gegen Neitersen in Teilen auf seine eigene Kappe genommen. Doch vor der Auswärtsaufgabe am fünften Rheinlandliga-Spieltag bei der SG Alfbachtal Ellscheid nahm der Trainer auch seine Spieler, insbesondere die Offensive, in die Pflicht. Eine Steigerung sollte und musste her – und die gab's. Nach vier Pflichtspielen ohne Sieg kehrten die Siegstädter am Sonntag in die Erfolgsspur zurück und setzten sich in der Vulkaneifel mit 3:1 (0:0) durch.

Von Andreas Hundhammer
Lesezeit: 2 Minuten
Dabei bewies Kahler ein glückliches Händchen, als er nach torlosem ersten Durchgang zur Pause einen Wechsel vornahm. Steven Winzenburg kam für Elvin Tricic – und der neue Mann rechtfertigte seinen Einsatz mit zwei Toren und einer Vorlage.Doch nicht Winzenburg allein sorgte für den entscheidenden frischen Wind, sondern die Kombination mit ...