Plus
Niederroßbach

Nach Ausrutscher in Neitersen: Niederroßbach will Bitburg bremsen

Ob sich der Spielplan der Fußball-Rheinlandliga und die Witterung im Hohen Westerwald in den kommenden eineinhalb Wochen wohl in Einklang bringen lassen? Stand heute wird Aufsteiger SG HWW Niederroßbach/Emmerichenhain bis zur Winterpause noch zwei Mal auf seinem heimischen Kunstrasenplatz um Punkte gegen den Abstieg kämpfen – am Samstag, 17 Uhr, gegen den FC Bitburg und am Mittwoch, 20 Uhr, im Nachholspiel gegen den FSV Trier-Tarforst.

Von Marco Rosbach
Lesezeit: 2 Minuten
Archivierter Artikel vom 08.12.2022, 20:18 Uhr