Plus
Mendig

Mendig/Bell lässt Koblenz II ausrutschen

Auf schneebedecktem Kunstrasen und bei Minustemperaturen hat Fußball-Rheinlandligist SG Eintracht Mendig/Bell mit dem 3:2 (0:1)-Heimsieg gegen die TuS Koblenz II drei Punkte im Kampf um den Klassenverbleib verbucht. Der Gast aus der Rhein-Mosel-Stadt dominierte zwar rund 70 Minuten lang das Geschehen, musste am Ende aber dennoch mit leeren Händen die Heimreise antreten.

Lesezeit: 2 Minuten
Lange Zeit stand die Austragung der Begegnung auf wackligen Beinen. Der Kunstrasenplatz wurde vorher von Verantwortlichen der Eintracht nur zum Teil geräumt, bis auf die Linien und die beiden Strafräume war Weiß die vorherrschende Farbe auf dem Geläuf an der Brauerstraße. Dementsprechend bescheiden war die fußballerische Darbietung beider Mannschaften, wenngleich ...