Ulmen

Ulmen erwartet Wundertüte

Nach zuletzt vier Siegen in Folge und dem Sprung an die Tabellenspitze der Fußball-Kreisliga B 1 Eifel muss der SV Ulmen am Sonntag um 14.30 Uhr beim Zehnten SG Ellscheid II in Udler ran. Trainer Lothar Schenk hofft dort auf die Fortsetzung der Erfolgsserie, erwartet aber kein leichtes Spiel: „Die Ellscheider Erste spielt bereits am Samstag und so kann es sein, dass der ein oder andere Spieler aus dem Rheinlandligakader aufläuft.

Anzeige
Dann ist der Gegner wie eine Wundertüte und nicht mit der Mannschaft zu Saisonbeginn zu vergleichen.“ Zumindest kann er personell fast aus dem Vollen schöpfen, die zuletzt angeschlagenen Spieler Sven Michels und Yannic Zeien trainieren wieder. alb