Plus
Simmern

Urbar, Oberwesel II und Weiler mit 1:0-Erfolgen

Olaf Henning (in Weiß) und seine SG Viertäler Oberwesel II gewannen das Derby gegen die SG Niederburg/Damscheid/Biebernheim II (von links Sascha Pabst und Thomas Theis) knapp mit 1:0. Foto: hjs-Foto
Olaf Henning (in Weiß) und seine SG Viertäler Oberwesel II gewannen das Derby gegen die SG Niederburg/Damscheid/Biebernheim II (von links Sascha Pabst und Thomas Theis) knapp mit 1:0. Foto: hjs-Foto
Lesezeit: 3 Minuten

Am sechsten Spieltag der Fußball-Kreisliga B Süd geizten drei Begegnungen mit Toren, in den restlichen beiden Partien sorgten Ober Kostenz und Soonwald für mehr Torjubel. Die Partie zwischen den Reserven aus Biebertal und Rheinböllen wurde verlegt, spielfrei hatte an diesem Wochenende die SG Hunsrückhöhe.

SG Urbar/Werlau - TuS Kirchberg III 1:0 (0:0). Zur Einweihung des renovierten Rasens des SSV Urbar gelang Steven Hanß das goldene Tor. Einseitig war es laut Gastgeber-Coach Florian Barber zwar nicht, trotzdem war der Sieg für ihn verdient, weil sich seine Elf in Hälfte zwei steigerte: „Da haben wir einiges ...