Plus
Montabaur-Horressen

Michael Groß bleibt Schiedsrichterobmann

Michael Groß aus Raubach bleibt Schiedsrichterobmann im Fußballkreis Westerwald/Wied. Ihm zur Seite stehen Lukas Heep (Heimbach-Weis) als stellvertretender Schiedsrichterobmann und Ansetzer, Mario Becker (Melsbach) als Lehrwart, Wilhelm Thomas (Oberbieber) als Nachwuchsreferent und Mike Morsbach (Neuwied) als Beisitzer. Das ist das Wahlergebnis der Jahreshauptversammlung der Kreisschiedsrichtervereinigung, die im Gasthof „Zum Westerwald“ in Horressen stattfand.

Lesezeit: 2 Minuten
Vor allem zu Beginn hatte es noch nach einer ruhigen Veranstaltung ausgeschaut. Für ihre Verdienste zeichnete Groß elf anwesende Schiedsrichter mit der silbernen beziehungsweise goldenen Ehrennadel des Fußballkreises aus. Kreisschiedsrichterobmann (KSO) Michael Groß, der insgesamt 81 Schiedsrichter sowie den Verbandsschiedsrichterobmann Erich Schneider begrüßte, ging in seinem Bericht auf die vergangenen ...