Plus
Neitersen

Duell zweier starker Defensiven: SG Daaden muss bei Rambs Debüt nach Altenkirchen

Max Ramb hat den Fußball in seiner Zeit bei der SG 06 Betzdorf bereits in höheren Spielklassen kennengelernt, seit Sommer sammelte er als spielender Co-Trainer Erfahrungen in einer neuen Rolle. Jetzt kommt für den 25-Jährigen ein weiterer Perspektivenwechsel hinzu. Ramb steht nach André Ermerts Rücktritt Ende des vergangenen Jahres als verantwortlicher Spielertrainer bei der SG Daaden/Biersdorf in der Pflicht und gibt in dieser Funktion am Sonntag ab 12.30 Uhr auf der Altenkirchener Glockenspitze bei der SG Neitersen/Altenkirchen II seinen Punktspieleinstand.

Von 
René Weiss
Lesezeit: 6 Minuten
Der ließ etwas länger auf sich warten, weil die für vergangenes Wochenende vorgesehene Partie gegen den SC Berod-Wahlrod verschoben wurde. „Wir hatten somit noch etwas mehr Zeit, um uns auf die Restsaison vorzubereiten“, sieht er den Ausfall nicht unbedingt als Nachteil für seine Mannschaft. Neun Partien haben Ramb und seine ...