Plus
Mainz/Merkelbach

Auszeichnung für FSV Merkelbach: Lohn für vorbildliche Integration von Flüchtlingen in zwei Seniorenteams

Die Abordnung des FSV Merkelbach in Mainz, von links: Peter Schmidt (stellvertretender Vorsitzender), Hans-Jürgen Müller (Vorsitzender) mit Ehefrau Marlies Müller und Bastian Sartor (Trainer).  Foto: Franziska Schneider
Die Abordnung des FSV Merkelbach in Mainz, von links: Peter Schmidt (stellvertretender Vorsitzender), Hans-Jürgen Müller (Vorsitzender) mit Ehefrau Marlies Müller und Bastian Sartor (Trainer). Foto: Franziska Schneider
Lesezeit: 1 Minute

Das jährliche Diskussionsforum „Integration durch Sport“ in Mainz stand diesmal unter dem Thema „Integration im Sport – ein Selbstläufer?! Eine kritische Betrachtung“. Prof. Dr. Anne Sophie Krossa (Katholische Hochschule Mainz, Studiengang Migration und Integration) und Dr. Kristian Naglo (Philipps-Universität Marburg, Institut für Soziologie) gingen der Frage „Integration durch Fußball?“ nach und betrachteten die „Integrationsideale und -realitäten in einem Sportangebot für Geflüchtete“.

Allerdings musste man hier feststellen, dass für diese Studie eine Flüchtlings-Ersteinrichtung aus dem Jahr 2015 als Beispiel ausgewählt wurde. Dies bildete aber keinen Vergleich zu der Arbeit ab, die der FSV Merkelbach und jeder andere der eingeladenen Vereine in den letzten Jahren betrieben hat. Im Anschluss übernahm der Schirmherr Miguel ...