Holzappel

VfL Holzappel: Daniel Billaudelle hört auf – Markus Griebe übernimmt

Aus „persönlichen Gründen“ hat der Welschneudorfer Daniel Billaudelle das Amt als Fußball-Trainer beim A-Liga-Aufsteiger VfL Holzappel wieder abgegeben. Der Nachfolger des Nachfolgers von Martin Opel steht bereits fest: Markus Griebe, der Billaudelle im Winter bei der Reserve der SG Elbert/Welschneudorf/Stahlhofen abgelöst hatte, kommt an den Herthasee. „Daniel hat uns freundlicherweise den Tipp gegeben“, war VfL-Abteilungsleiter Patrick Haas dankbar für den Tipp des scheidenden Übungsleiters.

Überrascht wurden Haas und Co. von Billaudelles Entschluss nicht. „Wir wussten ja um die Situation und dass es so kommen könnte“, war der Holzappeler Spielauschuss quasi auf die neue Situation vorbereitet. stn