Plus
Rhein-Lahn

Corona-Chaos: Keinen Bock mehr auf den Zirkus – Funktionäre sprechen Klartext – „Wir reden hier über die Batschliga“

Von 
Stefan Nink
Das Coronavirus wird den Fußball-Spielbetrieb auch im Frühjahr 2022 beschäftigen. Foto: René Weiss
Das Coronavirus wird den Fußball-Spielbetrieb auch im Frühjahr 2022 beschäftigen. Foto: René Weiss
Lesezeit: 3 Minuten

Bei Kreissachbearbeiter Dirk Huster und dem Kreisvorsitzenden Oliver Stephan glühen dieser Tage die Telefondrähte heißer denn je. Besorgte Vereinsvertreter wenden sich an die beiden Funktionäre, weil sie die Konsequenzen, die die neuen Bestimmungen im Breiten- und Freizeitsport mit sich bringen, als nicht umsetzbar ansehen oder generell nicht mehr durchblicken. „Die Verbände warten auf die Politik“, sah sich Oliver Stephan am Donnerstag gegen Mittag außerstande, konkret Stellung zu den Anliegen der Vereinstrainer und Abteilungsleiter zu beziehen, die in Sachen Umsetzbarkeit höchste Bedenken angemeldet haben.

Zur Not gibt's eine SpielabsageBernd Wagenbrenner vom A-Ligisten TuS Niederneisen erwägt eine Absage des für Sonntag, 14.30 Uhr, geplanten Kicks gegen den TuS Gückingen, für den es noch um den Einzug in die Meisterrunde geht. „Ungeimpfte dürfen sich maximal nur mit einer Person eines anderen Hausstandes treffen. Wie soll das ...