Plus
Westerburg

Westerburger Innenverteidiger retten mit ihren Toren einen Punkt – Hamm führt zweimal beim 2:2

Beim 2:2 (1:2) zwischen der SG Westerburg/Gemünden und dem VfL Hamm hielten in der Bezirksliga Ost beide Negativserien. Die Spielgemeinschaft kann auch im neuen Jahr zu Hause nicht gewinnen. Das Gleiche gilt für die Siegerländer in der Fremde.

Von Rolf Schulze
Lesezeit: 2 Minuten
Zu Beginn war mehr Schwung drin bei den Einheimischen. Erste Gefahr für das Gästetor drohte nach einem direkten Freistoß Justin Keelers (5.). Auf der Gegenseite vermochte Pascal Binneweiß seine Schnelligkeit nicht entscheidend zum Ausdruck zu bringen (8.). Besser machte es sein Kapitän Michael Trautmann nur zwei Minuten danach. Ein Eckball ...