Plus
Region

Über Bezirksliga-Fußball, Corona und das Winterwetter: Die einen wollen „unbedingt“ spielen , die anderen „drängen“ auf eine Unterbrechung

Nicht alle Mannschaften werden am 17. Spieltag der Bezirksliga Ost im Einsatz sein – das ist nach der Verlegung aufgrund eines neuerlichen Corona-Falls bei der SG Westerburg klar. Neben Corona kann zudem das aktuelle Wetter noch Einfluss darauf nehmen, wie viele Spiele tatsächlich angepfiffen werden können.

Von Thorsten Stötzer
Lesezeit: 8 Minuten
SG Ahrbach/Heiligenroth/Girod – SG Rennerod/Irmtraut/Seck (Sa., 15 Uhr, in Heiligenroth; Hinspiel: 3:0). „Wir wollen spielen“, betont Niklas Wörsdörfer, Ahrbachs Spielertrainer, vor dem Vergleich mit der SG Rennerod. Der Gegner hat jedoch wegen der Corona-Problematiken eine Anfrage zwecks Verlegung gestellt, über die aber kurzfristig nicht entschieden wurde. Wird doch angepfiffen, haben ...