Plus
Mudersbach/Brachbach

Nur noch 13 von 26 Spielern fit: SG Mudersbach geht ohne Abschlusstraining ins Heimspiel am Sonntag

Von René Weiss

Der Mannschaftskader der SG Mudersbach/Brachbach besteht aus 26 Spielern. Am Sonntag werden Trainer André Stoffel aller Voraussicht nach gerade noch 13 davon zur Verfügung stehen, wenn der westfälische Fußball-Bezirksligist ab 15 Uhr in Mudersbach den SC Listernohl-Windhausen-Lichtringhausen empfängt. „Unsere Situation ist mehr als angespannt“, betont Stoffel daher.

Lesezeit: 1 Minute
Der Mudersbacher Trainer sieht den Gast, der als Tabellensiebter acht Punkte gesammelt und vier Zähler Vorsprung auf die SG (ein absolviertes Spiel weniger) hat, auf Augenhöhe und hofft, dass der Heimvorteil wirkt: „Ich glaube immer noch, dass unter Naturrasen ein Vorteil für uns ist.“ Um das Verletzungsrisiko herunterzuschrauben, verzichteten die ...