Plus
Berod/Lautzert

Nach Abbruch-Farce: Punkte gehen an Burgschwalbach – Lautzert akzeptiert Urteil, sieht aber Redebedarf

Die Sachlage war eigentlich direkt klar, doch an diesem Samstagnachmittag vor eineinhalb Wochen wollten die Verantwortlichen der TuS Burgschwalbach von Freude über drei im Schnellverfahren gewonnene Punkte nichts wissen.

Lesezeit: 3 Minuten
Gerade war ihr Auswärtsspiel bei der SG Lautzert-Oberdreis/Berod-Wahlrod nach acht denkwürdigen Minuten abgebrochen worden, weil der damalige Tabellenführer der Bezirksliga Ost nur noch sechs Spieler auf dem Feld hatte (wir berichteten), da schien den Verantwortlichen der TuS die Frage nach einer Wertung verfrüht. Jetzt herrscht Klarheit. „Der Schiedsrichter hat das Spiel ...