Plus
Heiligenroth

Das Wie ist Nebensache: Für Ahrbach-Coach Juranovic ist der Sieg gegen St. Katharinen „einfach geil“

Von Nico Kexel
Nach dem Wie fragt keiner mehr: Die SG Ahrbach (rechts Sebastian Görg) setzte sich gegen die SG St. Katharinen (Stefan Zent) durch. Foto: Marco Rosbach
Nach dem Wie fragt keiner mehr: Die SG Ahrbach (rechts Sebastian Görg) setzte sich gegen die SG St. Katharinen (Stefan Zent) durch. Foto: Marco Rosbach

„Es war eigentlich ein typischen 0:0-Spiel, aber irgendwas müssen wir besser gemacht haben, sonst hätten wir ja nicht gewonnen“, fasste Zvonko Juranovic, Trainer der SG Ahrbach/Girod/Heiligenroth, den 2:0-Sieg seiner Elf gegen die SG Vettelschoss/St. Katharinen in der Bezirksliga Ost treffend zusammen.

Lesezeit: 2 Minuten
Die in der abstiegsbedrohten Zone befindlichen Gäste versuchten bereits früh, mit langen Bällen hinter die verletzungsbedingt neu formierte Abwehr der Ahrbacher zu gelangen, was nur selten zum Erfolg führte. So lief die Partie gerade im ersten Durchgang über weite Strecken im Mittelfeld ab und wurde durch viele kleine Fouls immer ...