Plus
Region

Aufsteiger Steinefrenz-Weroth sehnt ersten Dreier herbei – Ein Derby wie Betzdorf I gegen Betzdorf II – Alle Infos zum achten Spieltag

Von Thorsten Stötzer
Wissens Mario Weitershagen ist einer von zahlreichen Spielern, die auch schon das Trikot der SG Betzdorf trugen. Er wechselte vor vier Jahren vom Bühl ins Dr. Grosse-Sieg-Stadion.  Foto: René Weiss
i
Wissens Mario Weitershagen ist einer von zahlreichen Spielern, die auch schon das Trikot der SG Betzdorf trugen. Er wechselte vor vier Jahren vom Bühl ins Dr. Grosse-Sieg-Stadion. Foto: René Weiss
Lesezeit: 8 Minuten

Eröffnet wird der achte Spieltag der Bezirksliga Ost am Freitagabend in Friedewald mit dem Verfolgerduell der SG Weitefeld gegen die SG Niederroßbach/Emmerichenhain. Kuriosum in einem Derby: Der TuS Montabaur bestreitet sein „Heimspiel“ gegen die SG Ahrbach auf des Gegners Platz in Heiligenroth.

SG Weitefeld-Langenbach – SG Niederroßbach/Emmerichenhain (Fr., 19.30 Uhr, in Friedewald). Flutlicht, ein starker Gegner, die sportliche Brisanz eines Verfolger-Duells: Das sind die Faktoren, die bei Weitefelds Trainer Jörg Mockenhaupt Vorfreude wecken auf das Spiel gegen die SG Niederroßbach. „Ich dürfte es als Trainer nicht schwer haben, die Mannschaft zu motivieren“, ...