Plus
Urmitz

Wagner: Punkt in Urmitz fühlt sich gut an

Lesezeit: 1 Minute

Die SG Vordereifel hat in der Fußball-Bezirksliga Mitte einen Punkt aus Urmitz mitgebracht. Bei Ata Sport wurde es exakt das intensive Spiel, das Trainer Niklas Wagner vorausgeahnt hatte. Deswegen konnte er mit dem 0:0 sehr gut leben.

„Ich glaube, es war für beide Mannschaften ein verdientes Unentschieden“, sagte Wagner, „es war ein Abnutzungskampf, gerade im Mittelfeld. Hinten raus hatten wir das Quäntchen Glück, um den Punkt mitzunehmen, aber wir hatten auch noch unsere Chance, in Führung zu gehen. Wer das erste Tor gemacht hätte, hätte das Spiel ...