Plus
Laubach

Vordereifel: Willensleistung ebnet den Weg zum 3:0, Joker Schmitz netzt zweimal

Der Ex-Cochemer Julian Schmitz (in Rot) kommt nach langer Verletzungspause und dem Winterwechsel von Metternich zur SG Vordereifel immer besser in Schwung, gegen Weitersburg traf er als Joker doppelt beim 3:0. Foto:  Alfons Benz
Der Ex-Cochemer Julian Schmitz (in Rot) kommt nach langer Verletzungspause und dem Winterwechsel von Metternich zur SG Vordereifel immer besser in Schwung, gegen Weitersburg traf er als Joker doppelt beim 3:0. Foto: Alfons Benz

Die SG Vordereifel gibt sich im Moment kein Blöße. Auch im Heimspiel in Laubach gegen den SV Weitersburg nicht. Es dauerte zwar seine Zeit, bis der Spitzenreiter der Fußball-Bezirksliga Mitte den Tabellenneunten geknackt hatte, aber Geduld gehört auch dazu. So wurde aus einem 0:0 zur Pause am Ende ein 3:0 für die Gastgeber.

Lesezeit: 2 Minuten
51 Punkte sind es damit nach 21 Spielen für Vordereifel, dahinter folgt der TuS Mayen nach dem beeindruckenden 4:0 und einem Doppelpack des Ex-Vordereifelers Calvin Müller bei der formstarken SG Mülheim-Kärlich II mit 46 Zählern und einem Spiel weniger. Auf den Plätzen drei und vier stehen Anadolu Spor Koblenz (2:0 ...