Plus
Simmern

TSV Emmelshausen und SSV Boppard haben Spitzenteams zu Gast – Liebshausens Spiel abgesagt

Noch einmal richtig zu Hause reinhängen: Der SSV um Fatos Xhaferi (in Weiß) hat am Sonntag um 15 Uhr Vordereifel um Marius Göbel zu Gast, das Hinspiel in Laubach verlor Boppard mit 1:3.  Foto: Alfons Benz
Noch einmal richtig zu Hause reinhängen: Der SSV um Fatos Xhaferi (in Weiß) hat am Sonntag um 15 Uhr Vordereifel um Marius Göbel zu Gast, das Hinspiel in Laubach verlor Boppard mit 1:3. Foto: Alfons Benz
Lesezeit: 3 Minuten

Nachdem die SG Viertäler Oberwesel ihre letzte Partie vor der Winterpause in der Fußball-Bezirksliga Mitte schon vorgezogen und 0:1 gegen Mendig (wir berichteten) verloren hat, sollten am Wochenende noch drei Mannschaften aus dem Rhein-Hunsrück-Kreis an der Reihe sein. Aber nur in Emmelshausen und in Boppard wird gespielt.

Das Heimspiel der SG Liebshausen/Mörschbach/Argenthal gegen die SG Maifeld-Elztal wurde am Freitag wegen der Unbespielbarkeit der Plätze im SG-Bereich abgesagt. Ein Nachholtermin steht schon mit dem 13. März fest. Liebshausen hat damit auch Winterpause. TSV Emmelshausen - TuS Mayen (Sa., 15 Uhr). Fest steht vor dem Duell zwischen den beiden Rheinlandliga-Absteigern ...