Plus
Mayen

SG Maifeld-Elztal verliert Derby in Mayen: TuS nutzt Fehler der Gäste vor 245 Zuschauern aus

Der Jubel des TuS Mayen über den ersten Derbysieg gegen die SG Maifeld-Elztal war riesengroß. Am Mittwochabend trafen beide Fußball-Bezirksligisten erstmals in einem Pflichtspiel aufeinander, nach 90 hitzigen und hart umkämpften Minuten setzten sich die Hausherren verdient mit 2:1 (0:0) gegen den Gast vom Maifeld durch.

Von Jan Müller
Lesezeit: 2 Minuten
245 Zuschauer, davon viele Gästeanhänger, fanden sich im Mayener Nettetalstadion ein und sahen eine dominante Anfangsphase der Gastgeber um Trainer Marc Steil. Ausgerechnet der Kehriger Leon Kohlhaas (3.) und Tom Johann (7.) hätten jeweils das 1:0 markieren müssen, scheiterten jedoch beide Male an einem glänzend parierenden Florian Geisler im Tor ...