Plus
Polch

Nach 34 Minuten ist das Duell gelaufen: Maifeld-Elztal hat gegen Rheinböllen das Nachsehen

Zum Abschluss der Hinrunde musste die SG Maifeld-Elztal in der Fußball-Bezirksliga Mitte eine ärgerliche Heimniederlage hinnehmen. Die Elf des Trainerduos Florian Breitbach/Lars Lauber unterlag dem TuS Rheinböllen mit 0:2 (0:2). Die Partie im Polcher Leo-Schönberg-Stadion war bereits nach 34 Minuten entschieden und die Maifelder bedient. „Wir haben uns eigentlich selbst geschlagen“, befand Maifeld-Trainer Florian Breitbach.

Lesezeit: 1 Minute
Archivierter Artikel vom 28.11.2022, 02:40 Uhr