Plus
Mörschbach

Mörschbach: Stoffel folgt auf Kühnreich

Der Nachfolger von Patrick Kühnreich beim Fußball-Bezirksligisten SG Mörschbach/ Liebshausen/Argenthal ist gefunden: Es wird der 26-jährige Sven Stoffel, der aus Halsenbach stammt, derzeit bis Sommer 2021 sein Referendariat in Neustadt an der Weinstraße absolviert und in Deidesheim eine Wohnung hat. Stoffel ist aktuell Co-Trainer bei der U16 des 1. FC Kaiserslautern und war von 2014 bis Sommer 2020 beim JFV Rhein-Hunsrück bis hin zur Regionalliga tätig. Der Trainerposten bei Mörschbach ist der erste im Seniorenbereich, im Sommer soll es losgehen. Kühnreich wechselt bekanntlich zum Rheinlandligisten FC Metternich, das ist seit Mitte November endgültig fix.

Von Mirko Bernd
Lesezeit: 3 Minuten
Stoffel und Kühnreich kennen sich gut, allerdings war das nicht der ausschlaggebende Punkt, warum Stoffel nun derjenige ist, der die SG übernimmt. „Dass sie Kumpels sind, war mir vorher gar nicht bewusst“, sagt Lars Frank, der im SG-Vorstand für die Gespräche mit Trainer und Spielern der ersten Mannschaft in der ...