Plus
Argenthal

Liebshausen macht mit 13:0 (!) gegen Masburg Platz zwei perfekt

Von Sascha Wetzlar
Liebshausens Kapitän Simon Peifer traf viermal beim 13:0 gegen Masburg um Torwart Stefan Schröder, der nur die zweite Hälfte zwischen den Pfosten stand, in der ersten spielte er wegen Personalmangel im Sturm.  Foto: hjs-Foto
Liebshausens Kapitän Simon Peifer traf viermal beim 13:0 gegen Masburg um Torwart Stefan Schröder, der nur die zweite Hälfte zwischen den Pfosten stand, in der ersten spielte er wegen Personalmangel im Sturm. Foto: hjs-Foto

Der höchste Saisonsieg und der höchste Sieg der 19-jährigen Bezirksliga-Geschichte bringt zum Ausklang Rang zwei: In der Fußball-Bezirksliga Mitte gewann die SG Liebshausen/Mörschbach/Argenthal mit sage und schreibe 13:0 (5:0) gegen den bereits abgestiegenen SV Masburg.In der Abendsonne des Argenthaler Waldstadions hielten Kapitän Simon Peifer mit vier Treffern und Erik Milz mit vier Vorlagen die jeweiligen Bestmarken beim munteren Scheibenschießen.

Lesezeit: 2 Minuten
Schier unglaublich 149 erzielte Tore stehen beim Vizemeister damit zu Buche. „Nein, die 150 Tore waren nicht das Ziel, das wäre auch vermessen gewesen. Wir haben das seriös zu Ende gespielt, wobei mir die zweite Halbzeit besser gefallen hat als die erste, aber nicht aufgrund der mehr erzielten Tore. Wir ...
Möchten Sie diesen Artikel lesen?
Wählen Sie hier Ihren Zugang
  • 4 Wochen für nur 99 Cent testen
  • ab dem zweiten Monat 9,99 €
  • Zugriff auf alle Artikel
  • Newsletter, Podcasts und Videos
  • keine Mindestlaufzeit
  • monatlich kündbar
E-Paper und
  • 4 Wochen gratis testen
  • ab dem zweiten Monat 37,- €
  • Zugriff auf das E-Paper
  • Zugriff auf tausende Artikel
  • Newsletter, Podcasts und Videos
  • keine Mindestlaufzeit
  • monatlich kündbar
Bereits Abonnent?

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Oder finden Sie hier das passende Abo.

Anzeige

SG Liebshausen/Mörschbach/Argenth. – SV Masburg 13:0 (5:0)

Liebshausen: Reuther – Krenn, L. Schulzki (59. Butz), Praß, Römer (68. Liesenfeld) – Milz, Kunz, Vogt (56. Kauer), Peifer, Schlicht – Volkweis (68. Müller).

Masburg: Antal (46. Merling) – N. Diensberg ,van Moerbeeck, Bender, Ibrahim – Breitbach, S. Diensberg, S. Müllen, Hartmann – Pauly, Schröder.

Schiedsrichter: Frank Erdmann (Trier).

Zuschauer: 140.

Tore: 1:0 Römer (5.), 2:0 Volkweis (22.), 3:0 Römer (32.), 4:0 Peifer (37.), 5:0 und 6:0 Milz (38., 56.), 7:0 Volkweis (59.), 8:0 Kauer (68., Foulelfmeter), 9:0 Liesenfeld (77.), 10:0 und 11:0 Peifer (79., 81.), 12:0 Schlicht (89.), 13:0 Peifer (90.).

Bezirksliga Mitte
Meistgelesene Artikel