Plus
Urmitz

Liebshausen im Glück beim 4:1 in Urmitz

Doppelpack:Marvin Schulzki.
Doppelpack:Marvin Schulzki. Foto: ALM
Lesezeit: 2 Minuten

4:1 hört sich klar an, aber so klar ist der Auswärtssieg des Tabellenvierten SG Liebshausen/Mörschbach/Argenthal beim Neunten Ata Urmitz in der Fußball-Bezirksliga Mitte nicht gewesen.

„Wenn wir in Rückstand geraten wären, weiß ich nicht, ob wir wieder zurückgekommen wären“, sagte Liebshausens Trainer Sven Stoffel. Ein 1:0 für Urmitz war in den Anfangsminuten möglich, doch das Tor machte Liebshausen nach sieben Minuten. Einen Freistoß von Dominik Kunz versenkte Marvin Schulzki per Kopf zum 0:1 (7.).Die Urmitzer ...