Plus
Bad Breisig

Latte, Rot und später Elfmeter – Der SG Gönnersdorf mangelt's an Fortüne

Am Ende stand eine gute Leistung der SG Gönnersdorf-Brohl – aber doch wieder kein Punkt in der Fußball-Bezirksliga Mitte. Im Heimspiel gegen den TuS Kirchberg unterlag die Mannschaft von Trainer Ralph Seul nach unglücklichem Verlauf knapp mit 2:3 (1:0).

Lesezeit: 2 Minuten
„Wir fühlen uns wirklich um den Sieg gebracht. Drei Entscheidungen trugen zu dieser Niederlage bei. Der Mannschaft kann ich keinen Vorwurf machen“, ärgerte sich Seul. Die frühe Führung hatte Torjäger Philipp Ruthsch bereits in der vierten Minute besorgt mit einem direkt verwandelten Freistoß in die Torwartecke. Die Hausherren hatten das ...