Plus
Rübenach

Hausbay spielt nach 0:2 und 2:3 in Rübenach noch 3:3

Lesezeit: 1 Minute

0:2 zurückgelegen, 2:3 zurücklegen – und 3:3 gespielt: Man könnte meinen, dass der Punkt für die SG Hausbay-Pfalzfeld/Braunshorn/Bickenbach beim FV Rübenach ein gewonnener war. Aber ganz so sahen es die Gäste, die ihren 19. Zähler holten und auf Tabellenplatz 14 bleiben, nicht.

Hausbays Trainer Mirko Bernd war zwiegespalten: „Es war trotz des 6:0 in Plaidt unser bestes Auswärtsspiel in dieser Saison und eigentlich müssen wir es anhand der vielen Chancen gewinnen. Aber wir haben eben immer zurückgelegen, dann muss man vielleicht mit dem Punkt leben.“ Hausbay war von Beginn an gut drin ...