Plus
Metternich

Fußball-Bezirksliga: FC Metternich enttäuscht beim 1:2

Metternich. Enttäuschende Vorstellung des FC Metternich: Der Fußball-Bezirksligist verlor sein Heimspiel gegen den TuS Rheinböllen (rote Trikots) mit 1:2 (0:2). „Dabei kamen wir recht gut ins Spiel und gaben den Ton an, aber ein Konter in der 26. Minute nutzten die Gäste zur überraschenden Führung“, sagte Metternichs Trainer Dominik Treis.Andre Spengler hatte für Rheinböllen getroffen. Sieben Minuten später erhöhten die Gäste durch Markus Hofrath nach einem Eckball auf 2:0. Bei diesem Treffer zeigte sich die Metternicher Abwehr nicht im Bilde. Im zweiten Durchgang liefen die Gastgeber dem Rückstand hinterher, Rheinböllen verteidigte nur noch und wollte den Vorsprung über die Zeit bringen. „Wir hatten keine Durchschlagskraft“, bemerkte Metternichs Trainer. Am Ende reichte es für Metternich nur noch zum Anschlusstreffer durch Tobias Lommer in der 88. Minute. In der Nachspielzeit hatten die Platzherren noch drei gute Möglichkeiten, aber es blieb schließlich beim Sieg der Gäste. wzi Foto: Heil

Lesezeit: 1 Minute
Metternich. Enttäuschende Vorstellung des FC Metternich: Der Fußball-Bezirksligist verlor sein Heimspiel gegen den TuS Rheinböllen (rote Trikots) mit 1:2 (0:2). "Dabei kamen wir recht gut ins Spiel und gaben den Ton an, aber ein Konter in der 26. Minute nutzten die Gäste zur überraschenden Führung", sagte Metternichs Trainer Dominik Treis.Andre ...