Plus
Rheinböllen

Doppelschlag entscheidet: Rheinböllen verliert 0:3 gegen Vordereifel

Von Sina Ternis, Michael Bongard
Erik Keller (vorne, in Schwarz) und sein TuS Rheinböllen mussten sich der SG Vordereifel um Sebastian Fortmann erwartungsgemäß mit 0:3 (0:1) geschlagen geben. Foto: B&P Schmitt
Erik Keller (vorne, in Schwarz) und sein TuS Rheinböllen mussten sich der SG Vordereifel um Sebastian Fortmann erwartungsgemäß mit 0:3 (0:1) geschlagen geben. Foto: B&P Schmitt

Erwartungsgemäßes Ergebnis in Rheinböllen: Der Abstiegskandidat TuS verlor in der Fußball-Bezirksliga Mitte mit 0:3 (0:1) gegen die SG Vordereifel.

Lesezeit: 2 Minuten
Vordereifel kam mit der Empfehlung von zehn Siegen aus den vergangenen elf Partien nach Rheinböllen. Und die Eifeler wollten direkt zeigen, dass sie ihrer Favoritenrolle gerecht werden. Bereits nach drei Minuten wurde ein Schuss von Torjäger Lukas Mey aus kurzer Distanz von der Rheinböllener Abwehr geblockt. Nach elf Minuten fiel ...