Plus
Bad Breisig

Bad Breisig gleicht immerhin spät noch aus, tritt aber auf der Stelle

Lesezeit: 1 Minute

Die SG Bad Breisig tritt im Abstiegskampf der Fußball-Bezirksliga Mitte auf der Stelle. Bei Aufsteiger SG Niederburg/Biebernheim kam die Mannschaft von Trainer Christian Schmidgen in einer harten Partie nur zu einem 3:3 (2:1)-Unentschieden. Aber: Der dritte Bad Breisiger Treffer fiel erst in der fünften Minute der Nachspielzeit durch einen Kopfball von Verteidiger Rasouk Daoud, womit der Rückstand (sechs Punkte) auf den Gegner nicht größer wurde.

Bad Breisigs Stürmer und Co-Trainer David Buschbaum war nach dem 3:3 aufgewühlt: „Es war nervenaufreibend. Von beiden Seiten wurde die Partie am Rande des Erlaubte geführten. Wir haben noch einen Punkt geholt. Was der am Ende wert ist, wird man sehen. Ansonsten würde ich diese Partie einfach gern schnell vergessen.“ ...