Plus
Emmelshausen

0:2 gegen Bogel: Emmelshausen rutscht immer weiter nach unten

Von Armin Bernd
Abgeschirmt: Aufsteiger SG Bogel (vorne mit Marvin Funk) ließ Gastgeber TSV Emmelshausen um Luca Boos nicht zur Entfaltung kommen und brachte dem Rheinlandliga-Absteiger eine bittere Niederlage bei.  Foto: hjs-Foto
i
Abgeschirmt: Aufsteiger SG Bogel (vorne mit Marvin Funk) ließ Gastgeber TSV Emmelshausen um Luca Boos nicht zur Entfaltung kommen und brachte dem Rheinlandliga-Absteiger eine bittere Niederlage bei. Foto: hjs-Foto
Lesezeit: 2 Minuten

Fußball-Bezirksligist TSV Emmelshausen rutscht immer weiter nach unten ab: Gegen den Aufsteiger SG Bogel/Reitzenhain/Bornich fingen sich die Vorderhunsrücker zu Hause zwei frühe Gegentore, blieben in der Folgezeit ohne Treffer und sind nach dieser 0:2-Pleite mit mickrigen drei Punkten aus fünf Spielen Drittletzter in der Tabelle.

Bereits in der ersten Phase der Partie fielen die beiden einzigen Tore des Tages: Nach einer cleveren Balleroberung schalteten die Gäste blitzschnell in den Kontermodus um und brachten über halblinks den Ball direkt in die TSV-Hälfte nach vorne. SG-Kapitän Tim Friedrich passte im Laufen schnell nach rechts und bediente mustergültig ...