Plus
Lahnstein

Finanzlage macht Sorgen: Wie lange kann die TuS Koblenz sich noch Profis leisten?

Die sportliche Situation der vom Abstieg bedrohten Regionalligafußballer von TuS Koblenz spielte nur eine Nebenrolle bei der Mitgliederversammlung des Traditionsvereins. „Vielleicht platzt der Knoten ja in der Rückrunde“, gab TuS-Präsident Arnd Gelhard der komplett inklusive Trainerteam erschienenen Mannschaft mit auf den Weg, „und der Pokal ist auch noch drin.“

Von Stefan Kieffer
Lesezeit: 3 Minuten
Eigentlich ging es dem TuS-Vorstand und den 100 anwesenden Mitgliedern im Lahnsteiner Wyndham Garden-Hotel wie meistens in erster Linie ums Geld. Gelhard und seine Mitstreiter verwiesen erneut voller Dankbarkeit auf die Großzügigkeit ihres ehemaligen Vorstandskollegen und Hauptgläubigers der TuS, Frank Linnig. Der hatte vor wenigen Tagen auf einen Großteil des ...