Plus
Koblenz/Karlsruhe

Ergebnisse müssen acht Stunden vor dem Anpfiff vorliegen: So laufen in der Regionalliga Südwest Corona-Tests an den Spieltagen ab

Am Samstag, 12. Dezember, findet für die 22 Mannschaften der Fußball-Regionalliga Südwest nicht nur der ein Monat lang unterbrochene Spielbetrieb eine Fortsetzung, es beginnt auch die Zeit des Bibberns bei den Spielern und Funktionären. Gespannt blicken sie dann nämlich an den Spieltagen auf die Ergebnisse der Antigen-Schnelltests. Denn: Nur ein negatives Testergebnis ermöglicht ein Mitwirken. Die Regionalliga Südwest GbR hat nun die entsprechenden Vorgaben bekannt gegeben.

Lesezeit: 2 Minuten
Wer führt die Antigen-Schnellstests durch?In drei Einweisungsveranstaltungen in Mainz, Balingen und Offenbach bekommen die Vereinsfunktionäre mit medizinischer Erfahrung das Rüstzeug zur Hand, die Schnelltests durchzuführen. Berechtigt dazu ist lediglich Personal, das gewissen Vorgaben der Medizinproduktebetreiberverordnung erfüllt.Wer wird getestet?„An Spielen der Regionalliga Südwest dürfen nur Spieler teilnehmen, bei denen der Erregernachweis ...