Plus
Mainz

Blitztor nach 27 Sekunden: TuS Koblenz gewinnt in Mainz

Wenn Lukas Hombach das Spiel beim FSV Mainz 05 II vorher hätte malen dürfen, dann wäre die Begegnung seiner TuS Koblenz in der Fußball-Regionalliga Südwest im Bruchwegstadion wohl genau so verlaufen wie in der Realität. Der 24-jährige Angreifer der Schängel erzielte beim 3:1 (2:1) alle Treffer für seine blau-schwarzen Farben und war so unmittelbar vor der Winterpause maßgeblich am höchsten Saisonsieg beteiligt.

Lesezeit: 3 Minuten
Der dritte Drei-Punkte-Pack ließ die Koblenzer in der Tabelle zumindest am SV Röchling Völklingen (0:6 gegen den 1. FC Saarbrücken) vorbeiklettern. Nicht so gut: Die Kellerkonkurrenten TSV Schott Mainz (2:1 in Ulm), FSV Frankfurt (2:1 gegen Walldorf) und Stuttgarter Kickers (2:2 gegen Stadtallendorf) kamen ebenfalls zu zählbaren Erfolgen. TuS-Trainer Petrik Sander ...