Plus
Kirn-Sulzbach

Viele Fans erwartet: SCK siegt und freut sich aufs Pokalspiel

Der SC Kirn-Sulzbach grüßt über Ostern vom dritten Tabellenplatz der Frauenfußball-Verbandsliga. Mit 3:2 (2:0) besiegte der SCK den TSV Gau-Odernheim. „Wir wollten eine entspannte Saison spielen. Dass sie so entspannt wird, freut uns und ermöglicht es, frühzeitig für die neue Runde zu planen“, erklärte SCK-Trainer Michael Malinka.

Kathrin Salomon, Helena Kiefer und Vanessa Vögel brachten die Kirn-Sulzbacherinnen mit 3:0 in Führung, ehe es der Gast in der letzten Viertelstunde noch einmal spannend machte. „Da haben wir uns zum Abpfiff gezittert“, sagte Malinka. Sein Team wusste in der ersten Stunde zu überzeugen. „Da hat in der Offensive vieles funktioniert. Vor allem Helena Kiefer und Viktoria Becker haben ein gutes Spiel gemacht“, berichtete Malinka, der ergänzte: „Wir hätten aber früher nachlegen müssen.“

Am Montag um 17 Uhr steht nun das Verbandspokal-Spiel gegen Spitzenreiter Wormatia Worms an. „Da werden viele Zuschauer kommen, und wir werden versuchen, eine Top-Leistung abzurufen, denn das wird eine richtig schwere Nummer“, sagt Malinka. olp