Plus
Kirn

Start der SG Kirn: Trainer Markus Schaaf strebt an, alle 14 Endspiele zu gewinnen

Aus seinen Ambitionen macht Markus Schaaf keinen Hehl. „Für uns gibt es nur ein Ziel, die Meisterschaft“, sagt der Trainer der SG Kirn/Kirn-Sulzbach. Der Abstieg aus der Verbandsliga soll schnellstmöglich repariert werden. Schaaf weiß aber, dass das keine leichte Aufgabe ist in einer Landesligasaison mit nur sieben Kontrahenten. „Eine Achter-Klasse hat für mich wenig mit Fußball zu tun. Wir haben 14 Endspiele, und die will ich gewinnen“, stellt er klar.

Von Tina Paare
Lesezeit: 1 Minute
Dass auf seinen Spielerinnen Druck lastet, ist ihm bewusst. Doch er sieht sein Team gewappnet. In der siebenwöchigen Vorbereitung arbeitete die SGK wie ein Verbandsligist, dazu gehörten drei Trainingseinheiten pro Woche, ein Trainingslager und sieben Testspiele. „Das war super anstrengend für die Mädels. Ich muss ihnen ein Kompliment machen, wie ...