Plus
Rhein-Lahn

Später Doppelschlag reißt die SV-Ladys aus allen Träumen: Diez-Freiendiez gibt Führung aus der Hand

Durch ihre 1:2 (1:0)-Heimniederlage gegen den fünftplatzierten FC Urbar verpassten es die Rheinlandliga-Fußballerinen des SV Diez-Feiendiez ihren vierten Tabellenplatz im Verbandsoberhaus zu festigen.

Von Stefan Nink
Lesezeit: 1 Minute
Selina Albus brachte die Einheimischen in der 19. Minute in Führung. Dieser Pausenstand war nach einem insgesamt ausgeglichenen ersten Durchgang nicht unverdient für Sascha Baiers Schützlinge. Im zweiten Abschnitt spielten dann aber nur noch die Gäste aus Koblenz, wobei klare Chancen Mangelware blieben und die wenigen guten Abschlüsse sicher von SV-Torfrau ...