Plus
Breitenthal

Linksfuß trifft mit rechts zum Ausgleich

Ein gewonnener Zähler oder zwei verschenkte Punkte? Die Frage beantwortete Michael Malinka aufrichtig. „Wir haben tatsächlich eher ein Pünktchen gewonnen“, gestand der Trainer des SC Kirn-Sulzbach nach dem 2:2 (1:1) im Fußball-Verbandsliga-Derby ein. Die gastgebende DSG Breitenthal hatte ein Chancenplus, doch Trainer Oliver Hebel bilanzierte: „Das 2:2 ist ein gerechtes Ergebnis, auch wenn wir mehr vom Spiel hatten.“

Lesezeit: 1 Minute
Der SCK tat sich anfangs schwer gegen die forsch auftretenden, zweikampfstarken Gastgeberinnen. „Die ersten 25, 30 Minuten waren sehr hektisch, unsere Pässe waren zu ungenau, zu kurz und unsere Führung zu diesem Zeitpunkt sicherlich glücklich“, sagte Malinka. Katharina Conrad hatte für die Gäste vorgelegt (25.), doch die Führung hielt nicht ...