Plus
Simmern

C-Juniorinnen des JFV fegen Steffeln 15:1 vom Platz

Richtig krachen ließen es die C-Juniorinnen des JFV Rhein-Hunsrück zum Auftakt der Fußball-Rheinlandmeisterschaft, bei der vier Teams gegeneinander spielen – jeweils einmal zu Hause, einmal auswärts und einmal auf neutralem Platz. Im Heimspiel auf dem Simmerner Kunstrasen hatte die Vulkaneifelerinnen von der MSG Steffeln nicht den Hauch einer Chance, der JFV gewann mit 15:1 (10:0) und hätte durchaus noch mehr Tore erzielen können. Die Treffer markierten Luisa Link (5), Jasmin Peuckert (4), Mirijeta Saciri (3), Jana Olbermann (2) und Franziska Heich. Für die JFV-Mädels geht es am Sonntag um 11 Uhr beim FC Bitburg weiter, der FC verlor seine erste Partie beim SV Rengsdorf mit 1:2. mb

Simmern. Richtig krachen ließen es die C-Juniorinnen des JFV Rhein-Hunsrück zum Auftakt der Fußball-Rheinlandmeisterschaft, bei der vier Teams gegeneinander spielen - jeweils einmal zu Hause, einmal auswärts und einmal auf neutralem Platz. Im Heimspiel auf dem Simmerner Kunstrasen hatte die Vulkaneifelerinnen von der MSG Steffeln nicht den Hauch einer ...