Dudenhofen

Chantal Alt trifft doppelt

Der Wiedereinstieg in die Verbandsliga ist den Fußballerinnen des SC Kirn-Sulzbach gelungen. Beim FV Dudenhofen, dem Tabellenvierten, behaupteten sie sich trotz eines kleinen Kaders und einiger angeschlagener Spielerinnen mit 2:1 (1:0).

Lesezeit: 1 Minute

„Vom Ergebnis und vom Auftritt her war das sehr freudig“, sagte SCK-Trainer Michael Malinka, der zwei unterschiedliche Hälften gesehen hatte. Den ersten Durchgang dominierte sein Team, hatte gute Chancen und ging nach einer Viertelstunde durch Chantal Alt in Führung. Das einzige Manko: Der SCK versäumte es nachzulegen. Von den Gastgeberinnen kam abgesehen von einem Lattenschuss kurz vor der Pause kaum etwas. Der FV stellte in der zweiten Hälfte um und fand besser in die Partie. Mitten in der Drangphase des Gegners durfte Chantal Alt nach einer guten Stunde erneut jubeln, nachdem sie den Ball aus 20 Metern versenkt hatte. „Dudenhofen hat danach alles nach vorne geworfen, doch die Mädels haben es über die Zeit gebracht“, freute sich Malinka. Der Gegentreffer in der 90. Minute konnte den SCK-Erfolg nicht mehr gefährden. tip