Plus
Henstedt-Ulzburg

2. Bundesliga: Andernacherinnen gewinnen auch im hohen Norden

Von Stefan Kieffer
Andernachs Julia Schermuly (in Weiß, zehn auf der Hose), hier im Spiel gegen Nürnberg, erzielte im hohen Norden zwei Tore.  Foto: Tobias Jenatschek
i
Andernachs Julia Schermuly (in Weiß, zehn auf der Hose), hier im Spiel gegen Nürnberg, erzielte im hohen Norden zwei Tore. Foto: Tobias Jenatschek
Lesezeit: 2 Minuten

Sie kommen ganz schön rum, die Zweitliga-Fußballerinnen der SG 99 Andernach. Vier Tage nach dem 1:0-Sieg in Ingolstadt sammelten die Bäckermädchen rund 750 Kilometer nördlich weitere drei Punkte ein und verbesserten sich durch den 3:1 (2:0)-Sieg beim SV Henstedt-Ulzburg in Schleswig-Holstein auf den vierten Tabellenplatz.

Doch es ging nicht nur um Fußball auf der Nordtour. In Hamburg machte der SG-Tross tags zuvor Zwischenstation und gönnte sich eine Hafenrundfahrt, bestens organisiert von der neuen Teamkoordinatorin Kathrin Günther, sowie eine Hotelübernachtung, deren Kosten ein Sponsor aus Andernach übernommen hatte. So waren die Bäckermädchen bestens gerüstet für den Vergleich ...