Archivierter Artikel vom 06.03.2011, 19:54 Uhr
Hamburg

Mainz 05 siegt 4:2 gegen Hamburg

Im Kampf um die Europa-League-Plätze hat der FSV Mainz 05 einen wichtigen Auswärtssieg gelandet. Zum Abschluss des 25. Spieltages der Fußball-Bundesliga kamen die Rheinhessen am Sonntag zu einem 4:2 (0:1)-Erfolg beim Hamburger SV.

Der Hamburger Heiko Westermann (l- r) im Zweikampf mit dem Mainzer Andreas Ivanschitz.

dpa

Der Hamburger Paolo Guerrero (unten) im Zweikampf mit dem Mainzer Nikolce Noveski.

dpa

Kritischer Blick: 05-Trainer Thomas Tuchel verfolgt das Spiel.

dpa

Der Hamburger Marcel Jansen jubelt nach seinem Treffer zum 1: 0.

dpa

Der Mainzer Jan Kirchhoff (l- r) im Zweikampf mit dem Hamburger Paolo Guerrero.

dpa

Der Hamburger Torwart Frank Rost schreit und gestikuliert während des Spiels.

dpa

Die Hamburger Marcel Jansen (oben) und Ze Roberto (unten) im Zweikampf mit dem Mainzer Eugen Polanski.

dpa

Hamburg – Im Kampf um die Europa-League-Plätze hat der FSV Mainz 05 einen wichtigen Auswärtssieg gelandet. Zum Abschluss des 25. Spieltages der Fußball-Bundesliga kamen die Rheinhessen am Sonntag zu einem 4:2 (0:1)-Erfolg beim Hamburger SV.

André Schürrle (56./82.) erzielte zwei Tore. Den weiteren Mainzer Treffer steuerten der Hamburger Kojko Kacar (61.) per Eigentor und Florian Heller (88.) bei. Der HSV war durch ein Wembley-Tor von Marcel Janssen (17.) und einen Treffer von Mladen Petric (59.) zweimal in Führung gegangen. Mainz kletterte mit 43 Punkten auf Platz vier. Der HSV ist mit 37 Zählern Siebter. dpa