Kreis Bad Kreuznach

Zwei Spielabsagen

Zwei Spielausfälle kennzeichneten das Fußball-Wochenende in der Nahe-Region. Verbandsligist SG Meisenheim/Desloch/Jeckenbach musste aussetzen, weil es beim Gegner SV Morlautern zu drei Corona-Fällen gekommen ist. „Die betroffenen Spieler haben offensichtlich am Donnerstag mit dem Team trainiert. Deshalb müssen erst weitere Testungen abgewartet werden“, berichtete SGM-Trainer Tobias Lautz, der ergänzte: „Wir hatten viele Ausfälle, wären auch nur 14 Mann gewesen, deshalb kam die Absage nicht ungelegen. Auf der anderen Seite müssen wir jetzt unter der Woche nach Morlautern.“

Am Sonntag wurde auch das Landesliga-Derby zwischen dem FC Schmittweiler-Callbach und dem VfR Kirn abgesetzt, da der Ehrenvorsitzende der Kirner am Morgen verstorben war. Der VfR-Vorstand entschied, „aus Respekt, Ehre und Anstand“ nicht antreten zu wollen. Der FCS stimmte dem zu. „Die Absprache mit den Schmittweilerern ist vorbildlich und kollegial verlaufen“, lobte VfR-Trainer Florian Galle. Für beide Partien sollen in den nächsten Tagen Nachholtermine gefunden werden. olp