Archivierter Artikel vom 04.10.2020, 20:40 Uhr
Plus
Steinbach

Zwei Elfmeter als Basis für heftige Klatsche: TuS Hoppstädten geht beim TuS Steinbach 1:8 unter

Ganz heftig unter die Räder gekommen ist der TuS Hoppstädten bei seinem Auswärtsspiel in der Fußball-Landesliga bei Aufsteiger TuS Steinbach. 1:8 unterlagen die Hoppstädtener. „Wir müssen uns hinterfragen“, sagte TuS-Trainer Jörg Marcinkowski. „Entweder wir sind in diesem Jahr so schlecht, dass wir in der Landesliga nicht mithalten können, oder es liegt an unserer Einstellung.“ Bedenklich fand Marcinkowski das Ergebnis vor allem vor dem Hintergrund, dass ihn der TuS Steinbach gar nicht mal überzeugte. „Man darf das eigentlich nicht sagen, wenn man 1:8 verliert, aber das war der schwächste Gegner, den wir bisher hatten.“

Lesezeit: 2 Minuten