Archivierter Artikel vom 13.09.2018, 18:38 Uhr
Plus
Meisenheim

Winnweiler wichtiger als Wormatia

Nein, der FCK ist es nicht geworden. In Wormatia Worms wurde der SG Meisenheim/Desloch/Jeckenbach aber ein ebenfalls attraktiver Gegner für die vierte Runde im Fußball-Verbandspokal zugelost. „Das ist für einen Verein wie die SG Meisenheim ein Highlight, einfach top. Das ist von der Wertigkeit sogar noch einmal höher als das Halbfinale vor zwei Jahren gegen den SC Hauenstein. Wir freuen uns total auf das Spiel“, sagt SGM-Trainer Andy Baumgartner. Gespielt wird mit großer Wahrscheinlichkeit am nächsten Mittwoch in Desloch.

Lesezeit: 2 Minuten