Archivierter Artikel vom 13.03.2016, 22:12 Uhr
Ludwigshafen

Vor dem Spitzenspiel: Hassia klettert auf den zweiten Platz

Am Ende machten sich die Verbandsliga-Fußballer der Binger Hassia das Leben noch einmal unnötig schwer. Beim 2:1 (2:0)-Erfolg beim Ludwigshafener SC kassierten sie in der 79. Minute nach einem Freistoß aus dem Halbfeld den Anschlusstreffer. Zuvor hatten die Binger etliche Chancen ausgelassen, um die Partie zu entscheiden. „Aber Ludwigshafen wurde nicht mehr zwingend, und wir haben den Sieg souverän nach Hause gespielt“, umschrieb Hassia-Kotrainer Sandro Schlitz die Schlussphase.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net