Archivierter Artikel vom 16.11.2017, 18:59 Uhr
Plus
Baumholder

VfR-Coach Sascha Schnell: Die Null ist immer unser Ziel

Seit acht Spielen ist der VfR Baumholder ungeschlagen. Hätten sich nicht vier Unentschieden unter diese Serie gemischt, würde der VfR schon auf Rang zwei der Fußball-Landesliga stehen. Doch Sascha Schnell blickt nicht zurück. „Das müssen wir so hinnehmen“, sagt der Baumholderer Trainer. „Wir können es nicht mehr ändern.“ Wichtig ist, dass der VfR seinen Lauf fortsetzt und weitere Siege dazukommen. Die nächste Chance bietet sich am Samstag, 15.30 Uhr, im Heimspiel gegen den SV Nanzdietschweiler. „Es ist mit Sicherheit das Ziel der Mannschaft, die drei Punkte zu holen“, sagt Schnell. „Es wird aber kein Selbstläufer.“

Lesezeit: 3 Minuten