Archivierter Artikel vom 25.04.2014, 13:42 Uhr
Plus
Kirn

VfR Kirn: Müller sehnt ein Mudrich-Comeback herbei

Der VfR Kirn hat die Osterfeiertage in der oberen Tabellenhälfte verbracht. „Das war ein sehr gutes Gefühl. Die Mannschaft hat sich damit für den Aufwand belohnt, den sie betreibt“, sagt Dieter Müller, der Trainer des Fußball-Landesligisten. Er hat festgestellt: „Die verbesserte Platzierung hat Auswirkungen, beispielsweise auf die Stimmung im Training.“

Lesezeit: 1 Minuten