Archivierter Artikel vom 16.03.2017, 16:19 Uhr
Plus
Baumholder

VfR Baumholder: Weiter Punktepolster anfressen

Dem Tabellenletzten hat der VfR Baumholder am vergangenen Sonntag zu Hause geschlagen. Nun kommt der Vorletzte auf den Kunstrasenplatz am Brühlstadion. Am Sonntag, um 15.15 Uhr, empfängt der VfR die SG Alsenztal. „Die Konstellation ist im Grunde genommen die gleiche wie am letzten Sonntag. Ein Sieg ist eigentlich ein Muss“, erklärt Sascha Schnell, der Trainer des VfR Baumholder.

Lesezeit: 2 Minuten