Fehrbach

VfR Baumholder kommt wie verwandelt zur zweiten Halbzeit und dreht Pausenrückstand – 6:2-Sieg beim FC Fehrbach

Der VfR Baumholder hat mit einer starken zweiten Hälfte in seinem Landesliga-Auswärtsspiel beim FC Fehrbach den zweiten Tabellenplatz behauptet. Die Mannschaft von Trainer Sascha Schnell, der Geburtstag feierte, bejubelte einen 6:2-Sieg. Nach einem Erfolg in dieser Deutlichkeit hatte es allerdings zur Pause nicht ausgesehen. Da führten die Fehrbacher nämlich noch mit 2:1.

Sascha Nicolay Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net