Archivierter Artikel vom 06.05.2021, 19:56 Uhr
Plus
Region Nahe

Verbandspokal-Szenarien im Südwesten

Im Fußballverband Rheinland gibt es seit Tagen nur ein Thema: die Fortsetzung des Rheinlandpokals. Verband und Vereine vertraten dabei unterschiedliche Meinungen und zofften sich. Nun läuft es auf ein Spiel zwischen Regionalligist RW Koblenz und einem Verein hinaus, der aus interessierten Teams, die noch am Wettbewerb teilnehmen wollen, gezogen wird. Die Partie soll dann am Finaltag der Amateure am 29. Mai ausgetragen werden. Den Termin halten andere Verbände längst nicht mehr. Hamburg und Schleswig-Holstein haben sich aus dem bundesweiten Projekt zurückgezogen. Am 29. Mai sollten eigentlich alle Verbandspokal-Finals in Live-Konferenzen in der ARD übertragen werden.

Von Olaf Paare Lesezeit: 3 Minuten